Hey Community, shame on you!

Gestern Abend saßen viele gebannt an den TV Bildschirmen.
Alle haben wir auf den Auftritt von Nello beim Supertalent gewartet.

Doch was seit her in den sozialen Netzwerken wieder abgeht geht. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte.
Sowas nennt sich Community und ist stolz auf einander. Das sind die selbe Art Menschen, die Jasmin alias Dampfeuphorie damals runtergemacht haben. Jetzt wird sich in den deutschen Gruppen über den Österreicher lustig gemacht. Jeder hängt sich am Wort Rauch oder E-Zigarette auf, dabei sind das Begriffe, die man auch außerhalb unsere Dampfuniversums versteht.

Das Bohlen die E-Zigarette als erstes Kacke findet, darüber verliert ja keiner ein Wort. Der junge Vaper wird niedergemacht in einem regelrechtem Shitstorm, von dem er hoffentlich am wenigsten mitbekommt. Wie das ist eine Zielscheibe im Social Media zu sein, können sich die ganzen Schaumschläger kaum vorstellen. Hauptsache laut „Ich kanns besser“ schreien, aber in einer Situation in der sie den Beweis dafür niemals antreten müssen.

Was hättet ihr tatsächlich gemacht. Was hättet ihr gesagt auf die Frage ob das nicht auf die Lunge geht? Nello hat hier die beste Antwort gegeben. Nämlich kurz und knapp, dass alles in medizinisch bester Ordnung ist. Die ganzen Brüllaffen im Facebook schmeißen gerne die 95% raus. Aber sag das mal im Fernsehen! Dann kommt vielleicht erzähl mir mehr und dann will ich mal sehen, wieviele von den ganzen Experten, mehr als die Schlagzeile kennen. Hier auf der Seite links oben könnt ihr euch gerne mal die 111 Seiten auf Deutsch reinziehen.

Und dann schauen wir mal wie sattelfest ihr danach sein.

Eure Kommentare sind rassistisch gegen Österreicher und einfach nur dumm und nichtssagend.

Und es steckt nichts dahinter. Was habt ihr bisher gemacht um das Ansehen der Dampfer außerhalb der Community zu verbessern. Vielleicht Leute angestänkert, die sich vom Dampf belästigt fühlten. Ja das gibts und das ist absolut in Ordnung. Oder Youtuber verarscht die Asperger haben (hats ja leider auch schon gegeben), auf Facebook Menschen mit Dyslexie aus einer Gruppe gemobbt.

Das ist keine Community. Das ist eine Schande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.