Wissen ist Macht 

Immer noch haben Dampfer den Wunsch schnell vom Nikotin weg zu kommen obwohl es gar nicht nötig ist. 

Ich erkläre jetzt nicht noch mal warum dafür gibt es nun eine Studiendatenbank von ExRaucher. 

http://knowledge.xraucher.org/

Ich selbst habe 2 Jahre nikotinfrei gedampft. Doch als ich mein Wissen erweitert habe, habe ich wieder angefangen.

Schließlich trinke ich meinen Kaffee auch nicht extra koffeinfrei.

Aber es zeigt ein Grundproblem. Menschen bilden sich selbst nicht weiter. Wir lassen uns vieles von den Medien vorkauen und merken uns das auch. Wir prüfen aber nicht nach.

Vieles stimmt ja auch grundsätzlich. Wenn ich heute eine Dokumentation über den Mars oder über die letzte Eiszeit sehe. Dann kann ich das schon glauben und muss es nicht nochmal nachprüfen in dem ich Quellen aus Fachliteratur prüfe.

Aber gerade bei neueren Themen wie dem Dampfen sollte man das immer tun. Sogar positive Nachrichten sollten geprüft werden, ehe man sich darauf beruft.

Ich habe das auch bei anderen Themen gesehen.

Beim Ems Training zum Beispiel. Auch hier fand ich viele Zeitungsartikel aus der Zeit als der Sport aufkam. Positiv und negativ war der Inhalt. Glaubt man dem Fokus ist es tödlich. Glaubt man dem Spiegel ist es ein Segen.

Aber nur wenn man sich die sportmedizinische Literatur dazu anschaut, kann man sich eine Meinung bilden.

Wissen ist Macht, wenn man von Unwissenden umgeben ist. Und deshalb sollte man sich einfach die Zeit nehmen und recherchieren und sich nicht auf Interpretationen anderer Verlassen.

Das ist es was die Datenbank von ExRaucher nun bietet. Studiendaten die man sich selbst ansehen und interpretieren kann.

Denn ob das Ergebnis gut oder schlecht ist hängt immer davon ab, wer die Studie auswertet.

Aktuell kommt in Wien zum Beispiel eine Studentin ab und zu in die Dampfbar um für ihre Abschlussarbeit eine Geruchstestreihe mit Rauchern, Dampfern und Nichtrauchern zu machen.

Die ersten Ergebnisse zeigen dass Dampfer einen guten bis sogar herausragenden Geruchssinn haben.

Aber wie die Ergebnisse am Ende interpretiert werden, hängt von der Voreinstellung des Interpreten ab.

Nur ein neutraler Interpret würde die Ergebnisse objektiv verarbeiten.

Und deshalb muss auch ich objektiv bleiben und mich immer wieder daran erinnern selbst zu recherchieren.

Also nützt die Datenbank wenn ihr spezifische Informationen sucht.

Schönen Sonntag 

Lg eure Lilith. 

Veröffentlicht in Fakten
2 Kommentare zu “Wissen ist Macht 
  1. Michael Hilbert sagt:

    Hallo
    Ich werde oft gefragt wo man die Studien über das Dampfen einsehen kann.

    Könnt ihr mir da weiter helfen?

    LG. Michael Hilbert

    • ellililith sagt:

      Das kommt immer auf die Studie an. Aber meistens werden in Zeitungsartikel zwar keine Quellen angegeben, aber die durchführenden Institute wie zum Beispiel Universitäten erwähnt.

      Studien an Universitäten kann man fast immer in der Unibibliothek erhalten. Auch online.

      Schwierigkeiten hat man oft dabei den Namen zu finden, da diese selten das Wort E-Zigarette oder Dampfen im Namen haben.

      Dafür gibt’s jetzt die Datenbank, du bekommst nicht nur die Daten der jeweiligen Studie aufbereitet sondern auch Quelllinks.

      Beachte das eine Studien an der Quelle nur gegen Bezahlung verfügbar sind. Dies ist mit ein Grund warum wir alle Studien für euch auf knowledge.xraucher.org zusammengefasst haben.

      Schau dir die Seite an, pick dir eine Studie raus und schau dir dann den Aufbau an. Dann weißt du ab jetzt immer eine Antwort auf deine Frage. Sie lautet ExRaucher Studiendatenbank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*